telefono

AIDA-Methode: Worum es geht, wie man sie anwendet und Beispiele

Für Coco Solution
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube

Im digitalen Marketing finden wir alle möglichen Methoden, um die Aufmerksamkeit unseres Publikums zu gewinnen. Es gibt jedoch eine, die bereits ein Klassiker ist, und auch heute noch sehr nützlich ist, nämlich die AIDA-Methode.

Es gibt viele Beispiele für diese Methode, die als Referenz für deine Marketing- und Werbekampagnen dienen können. 

Diese Methode stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist nach wie vor sehr wichtig, um die verschiedenen Phasen zu ermitteln, die ein Nutzer bis zur endgültigen Kaufentscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung durchläuft.

Wenn man also genau weiß, worum es sich handelt und wie man diese Methode anwendet, kann sie ein hervorragendes Instrument für deine Kampagnen sein. 

Wir werden dir alles über die AIDA-Methode erklären und ihre korrekte Anwendung in Kampagnen sowie eine Reihe von praktischen Beispielen, wie sie in einer guten Werbekampagne eingesetzt wird.

„Das beste Marketing fühlt sich nicht so an wie Marketing.“ – Tom Fishburne
 

Was ist die AIDA-Methode?

Beginnen wir die Reise durch den Verkaufsprozess.

Zunächst einmal besteht die AIDA-Methode darin, alle Teile des Kaufprozesses unserer Kunden richtig zu trennen und zu analysieren

Zu diesem Zweck werden die Aktionen und Aufgaben analysiert und definiert, die notwendig sind, um den Kunden von der ersten Phase an, in der er von unserem Produkt oder unserer Dienstleistung erfährt, zu einer Konversion zu bewegen.

Auf den ersten Blick scheint es ziemlich kompliziert zu sein, nicht wahr? Nun, die Wahrheit ist, dass dies mit einer Reihe von spezifischen Techniken erreicht werden kann. Deine Hauptaufgabe besteht darin, den Kunden in jeder Phase dieses Prozesses zu begleiten.

Die Phasen der AIDA-Methode

Wir werden dir jetzt die 4 Phasen des Kaufprozesses erklären.

1. Aufmerksamkeit

Wir beginnen mit einem grundlegenden Prinzip in unserem Leben, nämlich der Fähigkeit, die Aufmerksamkeit der anderen zu erregen

In dieser Phase muss der Nutzer erkennen, dass er ein Bedürfnis hat und dass er es befriedigen muss. Der erste Schritt besteht darin, Aufmerksamkeit im Kunden zu erregen, damit er erkennt, dass du eine Möglichkeit bist, seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Bevor du diese Aktion durchführst, solltest du dein Zielpublikum genau kennen: Motivationen, Vorlieben, geografische Lage, Anliegen, usw. Die Erstellung dieser Segmentierung ist nützlich, um personalisierte Nachrichten zu versenden, die die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich ziehen.

2. Interesse

Weiter geht es mit den Phasen, und wir stoßen bereits auf ein geringes Interesse. Der Nutzer weiß bereits, dass du da bist und wird beginnen, alle Informationen über deine Dienstleistung oder dein Produkt zu sammeln.

Mit dieser zweiten Phase der AIDA-Methode hast du bereits die Aufmerksamkeit im Nutzer erregt, aber an diesem Punkt musst du sie halten, damit der Nutzer weiterhin über deine Marke recherchiert.

Der wichtigste Schlüssel in dieser Phase ist jedoch die Personalisierung. Wenn der Kunde sieht, dass deine Marke sich wirklich um sein Problem kümmert und du ihm eine maßgeschneiderte Lösung anbietest, ist die Konversion nur eine Frage der Zeit. 

3. Bedürfnis

Hier weiß der Nutzer bereits, was er will, und wird daher eine Reihe von Vergleichen zwischen verschiedenen Produkten in seiner Umgebung anstellen.

Das Ziel dieser Phase ist es, dem Verbraucher zu zeigen, dass dein Produkt oder Dienstleistung die beste Option unter all denjenigen ist, die er vergleicht. 

Um dies zu erreichen, musst du dich von der Konkurrenz abheben und etwas Besonderes anbieten, sonst wird der Nutzer direkt zur Konkurrenz gehen.

4. Aktion

An diesem Punkt, wenn alles richtig gelaufen ist, wird der Kunde aktiv tätigt den lang ersehnten Kauf.

In dieser Phase musst du dem Nutzer einen roten Teppich auslegen und ihm den Kauf so leicht wie möglich machen. Ein Beispiel könnte sein, ihm eine detaillierte Beschreibung der Vorteile anzubieten, wenn er sich für den Kauf des Produkts oder der Dienstleistung entscheidet.

„Verkaufen heißt, dem Kunden zu helfen, das zu bekommen, was er braucht,
und ihm dabei ein gutes Gefühl zu vermitteln.“ Ron Willingham

Wann sollte man die AIDA-Methode beim Werbetexten anwenden?

Um die AIDA-Methode in die Praxis umzusetzen, musst du weder über ein großes Marketingwissen verfügen noch ein großer Experte auf diesem Gebiet sein.

Wenn du jedoch optimale Ergebnisse bei deinen Einkaufsprozessen erzielen willst, empfehlen wir dir, dich in die Hände eines Fachmanns zu begeben. 

Im Folgenden findest du jedoch einige Tipps für die richtige Anwendung der AIDA-Methode:

  • Buyer Persona: Das musst du sehr gut kennen, um das richtige Profil deines idealen Kunden zu erstellen und zu erkennen, was seine Interessen, Anliegen und Motivationen sind, mit dem einzigen Ziel, Inhalte zu entwickeln, die ihn zum Kauf anregen.
  • Mitgefühl: Du musst dem Nutzer das Gefühl geben, sich wohlzufühlen, indem du ihm wertvolle und hochqualitative Inhalte anbietest, die seinem Interesse entsprechen.
  • Kaufanreize schaffen: Es ist von entscheidender Bedeutung, dem Nutzer zu zeigen, wie sich sein Leben durch den Kauf deines Produkts oder deiner Dienstleistung verändern wird, indem du ihn daran teilhaben lässt und er sich von der Marke vertreten fühlt.
  •  Aktion!: Versuche auf jede erdenkliche Art und Weise zu überzeugen (bitte im Rahmen der Gesetze), damit der potenzielle Kunde bei dir kauft und reduziere die Konversionsphasen so weit wie möglich. Ein weiteres Detail, das du berücksichtigen musst, ist, dass du ihn nicht nur zum Kauf bewegen musst, sondern auch dazu, auf deine Marke zurückzukommen, wenn er das Gefühl hat, dass er andere Bedürfnisse decken muss.

Beispiele für die AIDA-Methode

Nachdem du nun mehr über die AIDA-Methode weißt, ist es an der Zeit, dir eine Reihe von Beispielenanzusehen, wie du sie in deinen Werbekampagnen anwenden kannst.

Wir zeigen dir die 3 besten Beispiele, wie du diese Methode im Marketing einsetzen kannst.

Fangen wir an!

1. AIDA in Fast Food

Das multinationale Fastfood-Unternehmen Domino's Pizza wirbt in seiner Werbung mit einer sehr direkten Frage, die direkt auf das Hauptproblem eines Kunden eingeht: seine Unentschlossenheit.

Das Unternehmen weckt Interesse mit dem folgenden Slogan: Kannst du dich nicht zwischen zwei Domino's entscheiden? Wir machen es dir leicht: Du bekommst zwei für 8,50€.

Jetzt, wo sie deine Aufmerksamkeit haben, wirst du Lust bekommen, die Pizza zu kaufen. Die Augen essen mit!  

Der Handlungsaufruf ist in diesem Fall die Einladung, die Pizza zu bestellen.

2. AIDA im E-Mail-Marketing

Diese Methode lässt sich am besten im E-Mail-Marketing anwenden. Sie hilft dir, richtig zu strukturieren und einen Text zu entwickeln, der nicht zum Einschlafen langweilig ist und den Benutzer nach einer Sekunde des Lesens langweilt.

Mit dieser Technik können wir auch Aktionen einbeziehen, die dem Storytelling gewidmet sind. Die Nutzer lieben es, Geschichten zu lesen, unterhalten zu werden, und das Geschichtenerzählen ist eine großartige Möglichkeit, den Internetnutzer zu fesseln und ihn in die endgültige Konversionsphase zu bringen.

Ein klares Beispiel für A.I.D.A. im E-Mail-Marketing wird von NH Hotels durchgeführt. Darin wollen sie deine Aufmerksamkeit mit einer sehr klaren und direkten Botschaft und einer Frage erregen.

Sie wecken das Interesse des Nutzers, indem sie das Bedürfnis wecken, dass er, wenn er das Urlaubspaket nicht kauft, seinen Traumurlaub verpassen könnte, wobei er aus einer unendlichen Anzahl von Reisezielen wählen kann.

Der nächste Schritt ist das Bedürfnis. Hier spielt das "Los, beeil dich" eine wesentliche Rolle, denn es schafft ein Gefühl der Dringlichkeit, an dem man sich sogar die Finger verbrennen kann, wenn man nicht auf die Buchungstaste klickt.

Der Handlungsaufruf ist klar und direkt: "Jetzt buchen".

Ein einfaches, aber sehr direktes Beispiel, das das Bedürfnis des Nutzers nach einer Auszeit und einer Flucht aus dem Alltag auf den Punkt bringt.

Hast du nicht auch Lust auf Sommer, Strand, Sonne und Meer bekommen?

3. AIDA in den Facebook ADS

Nun, konzentrieren wir uns auf den letzten Abschnitt dieses Beitrags über die AIDA-Methode. Wir beenden dieses Ranking der Beispiele mit dem König der sozialen Netzwerke und der Werbung: Facebook.

Wir wissen, wie wichtig Bilder und Videos in der Werbung sind, um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen. Allerdings misst Facebook ADS dem Text eine Bedeutung bei, die andere Kanäle vielleicht nicht haben.

Sie basieren hauptsächlich auf einer Aufforderung zum Handeln mit einer Frage, die den Nutzer direkt anspricht und ihn fast zwingt, auf die Anzeige zu klicken und sie aufzurufen.

Die Methode, Interesse zu wecken, beruht darauf, dass sie über die Vorteile der angebotenen Methodik sprechen. Sie wecken Interesse, indem sie die Vorteile hervorheben, die du erhältst, wenn du dich für das Webinar oder den KOSTENLOSEN Kurs entscheidest.
 
Wir schreiben es in Großbuchstaben, weil es genau das Wort ist, das den Wunsch nach "Das will ich haben" auslöst. Der Handlungsaufruf ist ein einfaches Feld, in das du deine Daten, E-Mail-Adresse usw. eingibst, um das angebotene Produkt zu erhalten.

Das digitale Marketing bietet uns zahlreiche Tools, die bei der Erstellung unserer eigenen Werbekampagne sehr wichtig sind. Obwohl diese Methode von vielen als altmodisch und nicht mehr zeitgemäß angesehen wird, ist sie diejenige, die die meisten Vorteile bringt und für viele große und kleine Unternehmen funktioniert.

Deshalb haben wir dir diese wertvollen Informationen über die AIDA-Methode zur Verfügung gestellt und darüber, wie man sie richtig anwendet, um die beste Marketing-Kampagne zu erzielen, die dir den erwarteten Nutzen bringt.

 

Teilen
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
      Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
      Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
Ähnliche Beiträge
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
  • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    Für Coco Solution
  • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
    Für Coco Solution
  • Qué es el flywheel: Un nuevo funnel llega al marketing
  • Marketing de Atribución: Conoce el Origen del Lead
    Für Coco Solution
  • Producto Mínimo Viable: Cómo medir el lanzamiento de tus productos.
    Für Coco Solution
  • Reputación Online: Qué es y cómo ganarla
    Für Coco Solution
  • El Sentido del SEO Content: De Google al pensamiento humano y viceversa
    Für Coco Solution
  • Todo lo que deberías saber sobre los procesos de compra online
    Für Coco Solution
  • ¿Qué son y cómo funcionan las SERPs?
    Für Coco Solution