telefono

Coopetition zwischen Unternehmen: Zusammen ist man stärker

Für Coco Solution
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube

Wir befinden uns mitten im Informations- und Technologiezeitalter und erleben aus erster Hand die Veränderungen, die sich in den Unternehmen vollziehen, sowohl was die interne Organisation als auch was die Produktionsmodelle betrifft.

Diese Veränderungen sind jedoch nicht die einzigen, die wir wahrnehmen können. Außerdem haben wir es mit einem freien Markt zu tun, auf dem eine große Zahl von Ländern eingreifen und das Gesetz von Angebot und Nachfrage beherrschen.

Diesbezüglich müssen wir uns bewusst sein, dass das Gesetz von Angebot und Nachfrage zu bestimmten Zeiten nicht ausreicht, um die vorgenommenen Ziele zu erreichen.

Es gibt jedoch andere Situationen, Branchen, Sektoren, in denen ein Unternehmen nicht auf sich allein gestellt sein kann und zusätzliche Unterstützung anfordern muss, die in Form eines Bündnisses, einer Zusammenarbeit oder eines eher assoziativen Konzepts wie "Partner" erfolgen kann.

Daher ist die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen notwendig, wenn es sich um kleine und mittlere Unternehmen handelt, denn zusammen ist man stärker.

Dieses Arbeitssystem hat einen Namen: Coopetition, Kooperationswettbewerboder Koopkurrenz. In diesem Beitrag werden wir dir alles über dieses neue Arbeitsmodell für Unternehmen erklären. Was Koopetenz ist, wie sie entstanden ist, wie sie sich bis heute entwickelt hatund welche Vorteile sie bringt.

Was ist Coopetition?

Coopetition ist die interessierte Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Unternehmen, die Konkurrenten auf demselben Markt sind. Sie ist auch auf die politische, wirtschaftliche und soziale Harmonie ausgerichtet und dient als Ausgangspunkt für die soziale Entwicklung. Ähnlich wie die Fähigkeit der Menschen, anderen zu helfen, fördert dieses Modell intellektuelle, wirtschaftliche und produktive Fähigkeiten, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Mit anderen Worten: Die Konkurrenz tut sich zusammen, um Synergien zu schaffen, um die Unterschiede zwischen den Unternehmen beiseite zu schieben und sich mit einem klar definierten Ziel an die Arbeit zu machen, wie zum Beispiel: Forschung, Innovation, Entwicklung neuer Produkte oder Verkauf.

Daher ist es ein gutes Arbeitsprogramm, um unsere Konkurrenten nicht mehr als unsere natürlichen Feinde zu betrachten, sondern sie als strategische Partner zu sehen, die wir in Betracht ziehen müssen.

Vorgeschichte des Begriffs

Die Coopetition oder Koopkurrenz als solche geht auf Barry J. Nalebuff und Adam M. Brandenburger zurück, die 1996 in ihrem Buch "Coopetition" mit großer Präzision ein neues Modell innovativen Denkens in Verbindung mit der mathematischen Spieltheorie erklären.

Das Wort "Coopetition" ist eine Mischung aus den englischen Wörtern "Cooperation" (also Zusammenarbeit) und "Competition" (Wettbewerb/Konkurrenz) und bildet eine Wortschöpfung (Neologismus), die durch die Verbindung des Anfangs eines Wortes mit dem Ende eines anderen Wortes entsteht.

Die Maxime der Koopkurrenz lautet: Damit es einen Gewinner gibt, muss es keinen Verlierer geben; beide Parteien müssen gewinnen, um von der von ihnen entwickelten Strategie zu profitieren.

Wie wird die Coopetition berechnet?

Die Coopetition ist wie ein Spiel, an dem Spieler mit unterschiedlichen wirtschaftlichen und geschäftlichen Interessen beteiligt sind. Deshalb ist es wichtig, sich an das Spielbrett zu setzen, seine Karten zu zeigen und Vereinbarungen zu treffen, um zusammenzuarbeiten und die gesetzten Ziele zu erreichen.

Zur Berechnung wird eine auf die Wirtschaft angewandte Theorie, die "Spieltheorie", herangezogen, um die Entscheidungen zu untersuchen, die ein Einzelner treffen muss, um erfolgreich zu sein, wobei die Entscheidungen der anderen Teilnehmer des Spiels berücksichtigt werden.

Dazu muss eines klar sein: Der Gewinn hängt nicht von der Höhe des Betrages ab, der unter den Spielern verteilt wird, es geht nicht um Fairness. Es kommt auch nicht darauf an, wie gut du spielst oder nicht. Was du bekommst, hängt von der Macht des Spiels und den Ansprüchen ab, die andere Spieler an das Spiel haben.

Der Gewinn eines Unternehmens hängt daher in hohem Maße davon ab, was die anderen Teilnehmer wollen und welche Vereinbarung sie treffen.

Arten von Coopetition

Sobald du das Konzept der Coopetition und ihrer Funktionsweise verstanden hast, werden wir dir die verschiedenen Arten der Koopkurrenz vorstellen. Es gibt mehrere, die je nach den Bedürfnissen der Unternehmen oder den gesetzten Zielen arbeiten.

Deshalb stellen wir dir die 5 bekanntesten und am häufigsten verwendeten Formen der Coopetition zwischen Unternehmen vor:

1. Outsourcing

Diese Art von Koopkurrenz ist in der ganzen Welt verbreitet. Mittels der Ausarbeitung eines Vertrags, verpflichtet sich das auftraggebende Unternehmen oder der Unterauftragnehmer, Dienstleistungen oder Produkte für das auftraggebende Unternehmen zu liefern.

Außerdem werden diese Produkte oder Dienstleistungen in die Wertschöpfungskette des Kundenunternehmens integriert.

2. Lizenz

Eine Lizenz ist eine Vereinbarung, mit der der Lizenzgeber dem Lizenznehmer die Nutzung seiner Rechte oder gewerblichen Schutzrechte in Form von Patenten oder Urheberrechten gegen eine von beiden Parteien zu vereinbarende Gebühr gestattet.

3. Franchise

Dies ist eine der am weitesten verbreiteten Arten von Konkurrenz. Es handelt sich um eine Art von Vereinbarung, bei der ein Franchise-Unternehmen einem anderen Unternehmen, in diesem Fall dem Franchise-Nehmer, Verfahren und Methoden zur Verfügung stellt, damit dieses im Gegenzug für einen volkswirtschaftlichen Nutzen Produkte herstellen, Dienstleistungen erbringen usw. kann.

4. Partnerschaft

Dabei handelt es sich um eine Beziehung zwischen, in der Regel, einem großen und einem kleineren Unternehmen, an dessen Gründung ein Teil des Teams des großen Unternehmens beteiligt ist.

Das erste Unternehmen wird aufgelöst und ausgegliedert, während das andere, kleinere Unternehmen von der Muttergesellschaft unter Vertrag genommen wird, die dem neuen Projekt technische und finanzielle Unterstützung gewährt.

5.    Beteiligungsverhältnisse

Es gibt drei Arten von Beteiligungsvereinbarungen für eine erfolgreiche Coopetition:

  • Joint Venture: eine gemeinsame Partnerschaft, bei dem zwei oder mehr Unternehmen eine Vereinbarung treffen, die sie rechtlich unabhängig macht, um ein neues Unternehmen zu gründen und gemeinsame Aktivitäten durchzuführen.
  • Risikokapital: eine Investition eines Unternehmens zur Unterstützung eines Projekts oder der Gründung eines anderen Unternehmens.
  • Minderheitsbeteiligungen: Wenn eine Firma eine Minderheitsbeteiligung an einem anderen Unternehmen erwerben möchte, um über dessen Verwaltungskapazitäten zu verfügen.

Vorteile der Coopetition

Viele Unternehmen wissen nicht, was Coopetition ist und welche Vorteile sie bringen kann. In vielen Fällen wollen sie sich nicht mit der Konkurrenz vereinbaren und sich nicht in die Karten schauen lassen, vor allem weil sie den Absichten der Konkurrenz nicht trauen.

In Wirklichkeit, werden mit der Koopkurrenz  gute Ergebnisse erzielt, da alle Unternehmen das gleiche Ziel haben und zur Zusammenarbeit bereit sind.

Das sind die 5 Vorteile der Koopkurrenz zwischen Firmen:

1. Mehr Dienstleistungen

Durch die Aufteilung der Anstrengungen und Investitionen in die Marktpositionierung, die Markenentwicklung oder die Logistik ist es möglich, den Kunden umfangreichere und hochwertigere Dienstleistungen anzubieten, die denen der größeren Konkurrenzgesellschaft entsprechen oder überlegen sind.

2. Unternehmerische Synergie

Es ist erwiesen, dass Coopetition mehr als nur interessante geschäftliche Synergieeffekte hervorbringt. Sie begünstigt ein gesundes Verhältnis zwischen mehreren Unternehmen, das zu neuen Geschäftsideen, Marktchancen oder sogar zur gemeinsamen Nutzung von Arbeits- und Produktionsmethoden führt.

3. Internes Wachstum

Wenn das kollektive Potenzial zunimmt, werden gemeinsame Aktivitäten und Projekte entwickelt, die zu Synergien innerhalb des Unternehmens führen, was eine größere Effizienz und Effektivität zur Folge hat, als wenn sie einzeln durchgeführt würden, was das interne Wachstum des Unternehmens begünstigt.

4. Externes Wachstum

Durch Beteiligungsvereinbarungen, wie z. B. den Erwerb von Beteiligungen oder Anteilen an anderen Unternehmen, kann externes Wachstum für das Unternehmen begünstigt werden, insbesondere in Zeiten, in denen der Sektor, in dem das Unternehmen tätig ist, gesättigt ist oder wenn es neue Märkte erschließen, expandieren und neue Geschäftsmöglichkeiten entdecken möchte.

5.  Entlastung von der Arbeitsbelastung

Durch die Coopetition können die Unternehmen ihre Arbeitsbelastung erheblich verringern. Indem sie bestimmte Tätigkeiten an Subunternehmen oder Franchising-Unternehmen delegieren, können sie ihre Produktionskette entlasten und sich stärker auf andere Aspekte des Unternehmens konzentrieren.

Kurz gesagt, die Coopetition ist eine Geschäftspraxis, die Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Wettbewerbsstrategien und der Zusammenarbeit und Kooperation mit ihren Konkurrenten berücksichtigen sollten, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Coopetition im Marketing

Die Kooperationsvereinbarung zwischen La Escalera de Fumío und Coco Solution ist eines der ersten Anzeichen auf nationaler Ebene, dass sich das Konzept der Koopkurrenz in der Branche durchsetzt.

Zwei Unternehmen, die sich perfekt ergänzen und sich in so wichtigen Bereichen wie Offline-Kampagnen, SEO oder Web-Entwicklung und -Design mit ihren eigenen Akzenten abheben, um der stilistischen Stagnation zu entkommen, unter dem der Sektor gelitten hat, der sich in Sachen Design sprunghaft weiterentwickelt. Auf dem Gebiet der Entwicklung wurde die Stagnation jedoch mehr als deutlich.

Coopetition zielt darauf ab, ein neues Paradigma in den Geschäftsbeziehungen zwischen Marketingagenturen und Freiberuflern zu etablieren, um eine nationale Ausweitung der potenziellen Dienstleistungen jedes Unternehmens zu erreichen.

Im Falle dieser beiden Unternehmen ist es ein Schritt in Richtung des internationalen Marktes, wo beide Unternehmen beginnen, sich als echte Optionen für Projekte von globalem Ausmaß zu positionieren. Eines der Hauptmotive für die Zusammenarbeit zwischen La Escalera de Fumío und Coco Solution ist es, eine neue Dimension der Marktwirkung zu erreichen, indem das 360º-Konzept in seiner reinsten Form umgesetzt wird.

Dieser Zusammenschluss repräsentiert zwei Unternehmen mit potenziellen Kunden innerhalb und außerhalb der Kanarischen Inseln, wie z.B: Binter, Chips Ahoy!, Tropical, Danone, Audi Canarias, Volkswagen Canarias, HD Hotels oder Banana Computer und andere. Eine Verbindung, die Aktion und eine mehr als bewiesene Fähigkeit, Projekte von multidisziplinärem Kaliber zu übernehmen, verspricht.

Wie du in diesem Beitrag gesehen hast, ist Coopetition letztlich eine Möglichkeit für zwei Unternehmen, die von vornherein Konkurrenten sind, um ihre Kräfte zu bündeln, zu gewinnen und ihre Interventionen und professionellen Projekte voranzutreiben.

Teilen
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
      Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
      Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
Ähnliche Beiträge
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
  • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    Für Coco Solution
  • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
    Für Coco Solution
  • Qué es el flywheel: Un nuevo funnel llega al marketing
  • Marketing de Atribución: Conoce el Origen del Lead
    Für Coco Solution
  • Producto Mínimo Viable: Cómo medir el lanzamiento de tus productos.
    Für Coco Solution
  • Reputación Online: Qué es y cómo ganarla
    Für Coco Solution
  • El Sentido del SEO Content: De Google al pensamiento humano y viceversa
    Für Coco Solution
  • Todo lo que deberías saber sobre los procesos de compra online
    Für Coco Solution
  • ¿Qué son y cómo funcionan las SERPs?
    Für Coco Solution