• Autodidaktisches Lernen, Bildung als Überlebenstraining

    Autodidaktisches Lernen, Bildung als Überlebenstraining

    Immer mehr Arbeitsplätze setzen Fähigkeiten der autodidaktischen Wissensaneignung voraus. Eine Fähigkeit und Lebenseinstellung, die Frucht einer der wichtigsten menschlichen Charaktereigenschaften ist: der Belastbarkeit.

    Das autodidaktische Lernen wird, dank eines hervorragenden Werkzeuges, das heutzutage voll und ganz in unseren Alltag integriert ist, immer einfacher. Denn es steht uns zu jeder Zeit uneingeschränkt zur Verfügung: das Internet.

    Der unendliche Informationsaustausch, der in diesem riesigen Kommunikationsnetzwerk stattfindet, erlaubt es uns einen der größten Feinde der Technik, der bislang die Hoffnung und Motivation schnürte, zu überwinden: die Unsicherheit.

    Somit wird es allen ermöglicht, sich in eine proaktive Personen, die ihre Bildung selbst in der Hand hat, zu verwandeln. Selbständiges und unabhängiges Lernen, welches es ein jedem ermöglicht, sich diese Fähigkeiten anzueignen und ihnen somit zahlreiche neue Chancen und Möglichkeiten bietet. Dadurch entsteht ein enormes Potenzial für all die neuen Firmen die über Mitarbeiter mit den Fähigkeiten des autodidakten Lernens und Proaktivität verfügen. Denn diese sind stets dazu bereit zu wachsen und sich zu verbessern.

    Aber...

    Was macht eine autodidakte Person überhaupt aus?

    Autodidakte Personen, besitzen die Fähigkeit ihren Lernprozess so zu steuern, dass sie die Theorie, die sie sich mit der Hilfe professioneller Quellen selbst aneignen, optimal in die Praxis umsetzen können. Somit führt uns das selbständige Erlernen von Fähigkeiten, zu einer der Ursprungseigenschaften des Menschen zurück. Der Eigenschaft aus erfahrenen Erlebnissen zu Lernen. Ein 100% pragmatisches Konzept, das uns zu selbständige Personen, mit der außergewöhnlichen Fähigkeit Dinge selbst zu lernen, macht.

    Erst recht in der aktuellen Zeit, in denen Informations-und Kommunikationstechnologien so weit fortgeschritten sind, dass uns unendliche verschiedene Quellen bereitstehen. Und es uns deshalb möglich ist, das nötige Wissen zu erhalten, um uns auf eine Vielzahl von Sektoren zu spezialisieren. Auf Grund der Tatsache, dass uns all dieses Wissen zu jeder Zeit bereit steht, hängt die Fähigkeit autodidakt zu sein, einzig und allein von einer Voraussetzung ab: der persönlichen Einstellung. Allein das Durchhaltevermögen jedes Einzelnen beeinflusst die notwendigen Fähigkeiten sich jegliches Wissen selbst anzueignen.

    Vorteile einer autodidakten Person

    Die Möglichkeit selbständig zu lernen, schafft uns zahlreiche Vorteile, die uns nicht nur in der Arbeitswelt weiterbringen, sondern uns auch in unserem Privatleben als Mensch wachsen lassen.

    Die Leidenschaft des Lernens entdecken

    Von Beginn an haben wir stets davon gesprochen, dass die Motivation und das Streben nach mehr, Grundvoraussetzung des selbständigen Lernens sind. Dadurch werden wir mit der Zeit ganz von selbst neue Mechanismen kreieren, die uns dabei helfen, unsere Lernprozesse zu optimieren. Was letzten Endes dazu führt, dass der Hunger nach mehr Wissen ständig wächst und unsere Leidenschaft zum lernen mehr und mehr entfacht und das autodidaktische Lernen somit im Laufe der Zeit zu einer Lebenseinstellung werden lässt.

    Sich selbst kennenlernen

    Ein jeder setzt die Grenzen seines eigenen Lernprozesses. Dadurch schafft einem das autodidakte Lernen auch eine Reihe an neuen sozialen Fähigkeiten:

    • Es hilft uns dabei unsere Geduldzu trainieren. Denn in vieler Hinsicht ist es notwendig sich das Wissen mit Ruhe und Konsequenz an zueignen, um es anschließend mit Sicherheit zu beherrschen.

    • Durch des Erlebnis und die Verarbeitung von Frust und Ratlosigkeit, verändert sich unsere Lebenseinstellung und verschafft uns mehr Verständnisund Einfühlungsvermögen. Die Welt aus einer weitläufigen Perspektive zu sehen, ist für autodidakte Personen Grundvoraussetzung.

    • Disziplinwird Teil unseres Alltags, was uns somit Erfolg und sichtbare Ergebnisse garantiert.

    Diese drei wichtigen Eigenschaften, werden uns die Tür zu zahlreichen Möglichkeiten öffnen. Was auch der Grund dafür ist, warum heutzutage immer mehr Menschen auf der Suche nach einer autodidaktischen Lernweise sind.

    Vorteile einer selbständigen Lernweise

    Wir haben bereits die zahlreichen Nutzen einer autodidaktischen Lernweise aufgeführt. Nun ist es an der Zeit, über die positiven Auswirkungen dieser auf unser alltägliches Leben zu sprechen.

    • Zahlreiche neue Arbeitsmöglichkeiten, denn immer mehr Firmen sind auf der Suche nach pro-aktiven Mitarbeitern, die bereit sind sich das Wissen selbständig anzueignen.

    • Entscheidungen werden, dank der hohen Informationsmöglichkeiten, unter großer Sicherheit getroffen.

    • Durch den erweiterten Wissenshorizontentstehen neue produktive und effektive Gesellschafts Profile.

    • Die gewonnene Sicherheit sorgt dafür, dass zahlreiche neue persönliche Geschäftsideen entstehen

    • Aus Fehlern lernen.

    Diese zahlreichen Nutzen entstehen aus der Kombination von Belastbarkeit und der Fähigkeit autodidakt zu sein. Fähigkeiten die sich gegenseitig beeinflussen und meist zusammen auftreten.

    Wie und wo beginnt die Fähigkeit des autodidakten Lernens?

    Um sich eine autodidakte Lernweise anzueignen, muss eine Reihe von Schritten beachtet werden

    • Es muss ein klares Lernziel vorhanden sein.

    • Die Informationsquellen sollten passend zum aktuellen Wissensstand ausgewählt werden. Dabei sollte eine progressive Lernweiseangestrebt und gerade zu Beginn ein passender Schwierigkeitsgrad ausgewählt werden.

    • Organisationder Lernweisen, Schritte…

    • Auf kurzem Zeitraum zwischen Ziele festlegen

    • Lernprozess dokumentieren (aufnehmen, üben… Fortschritte sichtbar machen)

    • Stets von weniger zu mehr

    Mit diesen Schritten kann das autodidaktische Lernen problemlos erreicht werden. Der Erfolg ist ab hier einzig und allein von der Belastbarkeit und Konsequenz eines jeden einzelnen abhängig.

    Viele dieser Fähigkeiten können durch zahlreiche Plattformen wie YouTube, Wikipedia, Telegram-Gruppen, virtuelle Kurse und noch vieles mehr erlernt werden. So kann ein jeder selbst auswählen, wie er am besten das autodidaktische Lernen erlernen möchten.

    Die beliebtesten Fähigkeiten, die zur Einführung in das autodidaktische Lernen genutzt werden, sind folgende

    • Gitarre und/oder andere Musikinstrumente spielen lernen

    • Einführungs-Tutorials für Software

    • Umgang mit Excel

    • Kochen lernen

    • Lauf Training

    • Einstieg ins Grafikdesign

    • Tutorials über die E-Sports Strategien

    • Entspannungsübungen

    Autodidaktisches Lernen, kann somit mit Leichtigkeit erreicht werden. Außerdem gibt es uns Antwort auf die größten Unsicherheiten im Leben und hilft uns dabei diese zu überwinden und durch die neu gewonnene Lebenseinstellung unser Leben zu verändern.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihren Sozialen Netzwerken