telefono

Was ist Domain Authority (DA) in SEO und wie steigert man sie?

Für Coco Solution
  • facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube

Hast du eine schöne Website, voller Farben und toll designt, Banner, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, einen natürlichen, hochwertigen Inhalt mit wertvollen Informationen? Und trotzdem siehst du ständig Websites, die sich sehr leicht mit schlechteren Websites in Google positionieren, mit altem oder schlechtem Inhalt? Wenn dir das schon einmal passiert ist, liegt es wahrscheinlich daran, dass du nicht weißt, was Domain Authority ist

Einer der wichtigsten Faktoren, der für die Positionierung jeder Art von Unternehmen verantwortlich ist, ist die Domain Authority (DA) der Website. Je höher die Autorität, desto besser das Ranking und desto mehr Chancen hat die Website, in den Top-Positionen unseres geliebten Google zu erscheinen.

Wenn du mehr erfahren willst, dann lese weiter!

In diesem Beitrag werden wir dir alle Informationen über Domain-Autorität geben, die du brauchst: Definition & Erklärung, wie man sie erhöhen kann, sowie weitere Informationen zu und einige Tools, die dir helfen können, deine Autorität in Suchmaschinen zu messen.

Was ist DA?

Die Domain Authority ist der Indikator, der für die Messung der Popularität einer Website zuständig ist. Die Punktzahl reicht von 0 bis 100, wobei 100 logischerweise die höchste Punktzahl ist. Eine DA von 100 zu erreichen, ist aber alles andere als einfach.

Wir raten dir weiter zu versuchen deine DA zu verbessern, wenn du bei Google ganz oben stehen willst.

Zu wissen, was Domain Authority ist, bedeutet einen qualitativen Sprung in der SEO-Positionierung deiner Website. Entwickle eine gute Strategie zur Erhöhung der DA und du wirst sehen, wie dein Inhalt mit weniger Aufwand positioniert wird.

Das liegt daran, dass die Website in Bezug auf Qualität und vor allem Glaubwürdigkeit der Inhalte besser abschneidet und du daher mehr Möglichkeiten hast, in Google ganz oben zu erscheinen.

7 grundlegende Techniken, um die DA deiner Website zu steigern

Wenn du alles richtig machen willst, um an die Spitze von Google zu gelangen, geben wir dir die 7 besten Tipps, mit denen du die Domain-Autorität deiner Website erhöhen und die Spitzenpositionen von Google erreichen kannst.

Wie du sehen wirst, sind die Techniken recht einfach. Du brauchst nur etwas Geduld und eine Portion Ausdauer, damit sich deine Arbeit lohnt.

1. Link building

Diese Technik kann sehr wertvoll sein, um die Autorität deiner Website zu erhöhen. Du solltest versuchen, Links von verschiedenen Domains zu erhalten, insbesondere von Websites, die eine höhere Autorität haben als du.

Jetzt, wo du das Konzept der DA langsam verstehst… Qualität ist wichtiger als Quantität!

Veröffentliche außerdem Inhalte oder Ressourcen, von denen du glaubst, dass sie für dein Zielpublikum nützlich sind und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass diese Inhalte von anderen Domains verlinkt werden.

2. Hochwertige Inhalte

Die Erstellung von qualitativ hochwertigen und interessanten Inhalten ist zweifellos eines der wichtigsten Dinge, um die begehrte Autorität zu erhalten.

Content-Marketing wird dir helfen, deine Inhalte richtig zu bewerben und zu verbreiten. Auf diese Weise kannst du viel mehr Menschen erreichen und die Sichtbarkeit deiner Website erhöhen.

Alle Inhalte, die mit Sorgfalt und Hingabe erarbeitet wurden und wertvolle und relevante Informationen enthalten, haben eine viel größere Chance, Aufmerksamkeit zu erregen und besucht zu werden, sowohl von neugierigen Menschen als auch von Google.

3. Guest Posting

Eine weitere gute Möglichkeit, Autorität zu erlangen, ist Inhalte oder Beiträge für die Blogs anderer Autoren zu schreiben, was heutzutage eine der effektivsten Off-Page-SEO-Strategien ist.

Wir raten dazu, sorgfältig die Websites auszuwählen, die eine hohe Domain-Autorität haben, um von dem Guest Posting zu profitieren.

Wenn du weißt, was Domain-Autorität ist, weißt du auch, dass der Hauptvorteil vom Guest Posting die Beziehung zu anderen anerkannten Blogs in dem Sektor ist, in dem du dich bewegst. Weitere Vorteile sind die Folgenden:

  • Die Arbeit deiner Website wird exponentiell gesteigert.
  • Du erhältst mehr hochwertige Backlinks.

4. Überprüfe deine Links

Eine gute und sehr empfehlenswerte Praxis ist es, die Links in deinen Beiträgen von Zeit zu Zeit zu überprüfen.

Manchmal werden diese Links auf Seiten verwiesen, die aus dem einen oder anderen Grund nicht mehr verfügbar sind. Eine Überprüfung ist erforderlich, um alle Links zu entfernen, die defekt sind.

Vergewissere dich immer, dass die Links, die du verwenden willst, aktiv sind. Auf diese Weise kannst du den gefürchteten 404-Fehler vermeiden, denn Google mag keine Links, die ins Leere führen.

5. Soziale Medien nutzen

Die Implementierung einer Social-Media-Roadmap kann eine große Hilfe sein, um deine Inhalte zu verbreiten und natürliche Links zu generieren.

Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um neue Nutzer zu erreichen, die deine Inhalte ebenfalls teilen können. Je mehr Besucher du hast, desto mehr DA wirst du bekommen.

Wir empfehlen Folgendes:

  • Aktive Profile in sozialen Netzwerken erstellen.
  • Schaltflächen zur Verfügung stellen, mit denen das Teilen von Inhalten einfacher wird.
  • Attraktive Inhalte erstellen.
  • Neue Follower bekommen, die deine Website teilen und verlinken.

6. Benutzererfahrung

Inzwischen weißt du, was Domain-Autorität bedeutet und dass die Benutzererfahrung von grundlegender Bedeutung ist, um einen hohen Bekanntheitsgrad für deine Domain zu erreichen. Neben einer schönen Website und einem sehr guten Inhalt muss auch die Navigierbarkeit deiner Website hervorragend sein und sehr gut optimiert werden.

Vergesse nicht, eine gute Benutzererfahrung zu schaffen, indem du eine Struktur entwirfst, die den Interessen des Benutzers entspricht, und die Informationen klar und deutlich sind.

Du musst dich in die Lage des Nutzers versetzen, der deine Website besucht, um so schnell und einfach wie möglich Informationen zu finden. Wie du weißt, ist der Nutzer ungeduldig, also muss die Ladegeschwindigkeit der Website ein Differenzial sein, um die SEO Positionierung zu verbessern.

Was die Benutzerfreundlichkeit angeht, solltest du darauf achten, dass dein Webdesign responsive ist, und du die Seite von jedem Gerät aus nutzen kannst. Die Verkaufs- und Kommunikationsprozesse müssen ebenfalls perfekt funktionieren.

7. Geduld

Nichts von dem, was wir dir in den vorherigen Punkten gesagt haben, wird funktionieren, wenn du keine Geduld hast. Geduld ist unerlässlich, wenn man den Gipfel von Google erreichen will.

Du kannst nicht alle Maschinen in Gang setzen und erwarten, dass einen Monat später alles perfekt läuft. Das ist weit von der Realität entfernt.

Also, da du nun weißt, was Domain-Autorität ist, sei geduldig, widme Zeit, um die Techniken, die wir dir in diesem Beitrag gezeigt haben, zu implementieren, und du wirst sehen, wie du in ein paar Monaten die Früchte all der Arbeit und Mühe, die du investiert hast, ernten wirst.

Tools zur Messung der DA

Wir schließen soeben diesen sehr interessanten Beitrag ab, indem wir dir die besten Tools zur Messung der Domain Authority deiner Website vorstellen.

Aus der ganzen Vielfalt, die wir im Netz finden können, haben wir 3 ausgewählt, die unserer Meinung nach die besten sind und die sich sicher an deine Bedürfnisse anpassen werden.

  • Moz: Dies ist das wichtigste Tool zur Messung der Autorität. Moz misst Metriken auf einer Skala von 1 bis 100, um eine höhere Präzision zu erreichen. Darüber hinaus kannst du die DA und PA jeder Seite kostenlos überprüfen, indem du das Add-On MozBar installierst.
  • Afers: ein weiteres Tool zur Messung des Bekanntheitsgrads, diesmal jedoch anhand von zwei Indikatoren: UR und URL-Rating, das der Page Authority (PA) entspricht, und DR, das der Domain Authority (DA) entspricht.
  • SEMrush: Wenn man weiß, was Domain-Autorität ist, versteht es sich von selbst, dass es das grundlegende und unverzichtbare Tool für jeden SEO ist. Es verfügt über eine eigene Metrik, die "Authority score", die in drei Punkte unterteilt werden kann: Page score (Bewertung der Website), domain score (Domainbewertung) und trust score (Vertrauensbewertung).


Die Domain-Autorität ist eines der wichtigsten Dinge in SEO. Wende die Techniken und Tipps an, die wir dir in diesem Beitrag vorgestellt haben, und du wirst sehen, dass dein Bekanntheitsgrad früher oder später zunehmen wird.

Wir hoffen, dass du mit diesem Beitrag verstehst, was DA bedeutet und wie du die Domain Authority steigern kannst. So wirst du deine SEO Ziele erreichen können.

Teilen
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
    • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
      Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
      Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
Ähnliche Beiträge
  • El Guest Posting: Aliado del Inbound Marketing
  • Tasa de Cancelación (Churn Rate): Qué es
    Für Coco Solution
  • Linkedln Sales Navigator: la nueva forma de contactar entre empresas
    Für Coco Solution
  • Qué es el flywheel: Un nuevo funnel llega al marketing
  • Marketing de Atribución: Conoce el Origen del Lead
    Für Coco Solution
  • Producto Mínimo Viable: Cómo medir el lanzamiento de tus productos.
    Für Coco Solution
  • Reputación Online: Qué es y cómo ganarla
    Für Coco Solution
  • El Sentido del SEO Content: De Google al pensamiento humano y viceversa
    Für Coco Solution
  • Todo lo que deberías saber sobre los procesos de compra online
    Für Coco Solution
  • ¿Qué son y cómo funcionan las SERPs?
    Für Coco Solution